„WIKOM“ - Wissens- und Kommunikationsplattform für die rechnergestützte Fertigung

Um die Qualität der Ausbildung im Maschinenbau weiter zu verbessern, hat die VDW-Nachwuchsstiftung mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die Wissens- und Kommunikationsplattform (WIKOM) entwickelt.

Ziel der Platform ist es, die Ausbildung nachhaltig qualitativ zu verbessern und alle an der Ausbildung Beteiligten in ihrer Aufgabe zu unterstützen

  • prozessorientiert
  • interdisziplinär und
  • auf dem neuesten technischen Stand

auszubilden.

Dafür wird Ihnen auf dieser Plattform mit dem Einsatz von WEB 2.0 Technologie die Möglichkeit geboten, sich inhaltlich auszutauschen und Zugang zu den neuesten technologischen Entwicklungen im Bereich der rechnergestützten Fertigung zu bekommen.

tl_files/content/Fotogalerie/Projekte/Wand_Wikom_Neu_A4.jpg tl_files/content/Fotogalerie/Projekte/Projekt WIKOM Layout Bild.jpg

Die WIKOM zeichnet sich insbesondere aus durch:

  • E-Leraning-Module zum selbstgesteuerten, zeit- und ortsunabhängigen Lernen
    (zum E-Learnig-Demo)
  • Branchennews, die für die berufliche Bildung didaktisch reduziert werden

 

Link zur WIKOM-Akademie: www.wikom-akademie.de

Artikel: „Hohes Innovationstempo fordert stete Weiterbildungsbereitschaft

 

Möchten Sie mehr über das Projekt erfahren?

Nikolai Kimbel 
Telefon: +49 5205 74-2553
Telefax: +49 5205 74-2554
E-Mail: n.kimbel@vdw-nachwuchsstiftung.de